ORF-Enterprise: Christopher Haberlehner wird Head of Sales

Christopher Haberlehner übernimmt bei der ORF-Enterprise die Agenden von Peter Strutz und spezialisiert sich auf die Vermarktung von Fernsehen und Radio.

Christopher Haberlehner tritt offziell mit 1. Jänner 2018 seine neue Position als Head of Sales bei der ORF-Enterprise an, interimistisch übernimmt er allerdings ab sofort. Er folgt in dieser Position, in der er sich auf die Vermarktung von Fernsehen und Radio spezialisiert, Peter Strutz nach. Haberlehner ist bereits seit über drei Jahren im ORF-Vermarktungsunternehmen tätig und berichtet als Head of Sales an CEO Oliver Böhm.

„Die interne Besetzung dieser Position zeugt von der hervorragenden Arbeit, die im Team der ORF-Enterprise geleistet wird und von den Aufstiegsmöglichkeiten, die sich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten. Christopher Haberlehner steht für Kontinuität und wird sein profundes Know-how gewinnbringend für unsere Kundinnen und Kunden einsetzen“, sagt Böhm.

„Ich blicke der spannenden Aufgabe mit großer Freude entgegen und möchte künftig noch mehr Kundinnen und Kunden für Werbeerfolge in den ORF-Medien begeistern, die durch Reichweite, Qualität, Österreichbezug und Relevanz das optimale Umfeld für große Werbewirkung bieten“, so Haberlehner.

Christopher Haberlehner startete seine Medienlaufbahn 2002 als Media Consultant bei Kronehit. Ein Jahr später stieg er bei Radio Energy ein, wo er drei Jahre lang als Key Account Manager tätig war. 2006 wechselte Haberlehner schließlich ins Außenministerium, wo er als Sachbearbeiter in der Vertretung der OSZE arbeitete und in weiterer Folge als Konsularsachbearbeiter in der Österreichischen Botschaft in Peking tätig war. 2008 kehrte er nach Österreich und in die Medienbranche zurück, um als Key Account Manager bei RadioCom, dem damaligen Vermarkter von HitFM und Radio 88.6, einzusteigen. Seit 2014 war er als Account Manager und Sales-Spezialist für Ö3 bei der ORF-Enterprise tätig.

(red)

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online