N24 Austria wird durch N24 Doku Austria ersetzt

Aufgrund des zu geringen Interesses an den Nachrichten wird N24 Doku Austria ab 18. Jänner N24 Austria ersetzen.

Im Mai 2016 ging der Nachrichtensender N24 Austria on air, ab Jänner 2018 soll auch schon wieder Schluss damit sein. Grund dafür: Das Interesse an den Nachrichten hierzulande ist zu gering. Stattdessen will man in Österreich künftig auf den Sender N24 Doku Austria setzen, der ab dem 18. Jänner den Hauptsender N24 Austria ersetzen wird, wie das Medien-Branchenportal „DWDL“ berichtet. Der Tausch der beiden N24-Sender erfolgt damit an jenem Tag, an dem N24 in Deutschland zu WELT wird (HORIZONT berichtete). N24 Doku wird seinen Namen auch künftig behalten, so auch in Österreich.

Auf N24 lief seit dem Start das reguläre deutsche Programm. Zu den zum Start angekündigten österreichischen Inhalten ist es nie gekommen, obwohl diese bereits ab dem Herbst des Vorjahres starten hätten sollen. Für eigene Formate wollte man ursprünglich einen lokalen Partner gewinnen. Im Mai diesen Jahres räumte WeltN24-Geschäftsführer Torsten Rossmann gegenüber HORIZONT ein, dass sich Gespräche mit potenziellen Partnern als „nicht ganz leicht“ gestalten würden. Allerdings wurde ein Laufband mit News speziell für den österreichischen Markt umgesetzt. Zudem sendete man im Herbst erstmals einen gesellschaftspolitischen Talk, der in den N24-Studios in Berlin aufgezeichnet wurde (HORIZONT berichtete).

Markt zu klein

In Eigenregie sollte N24 Austria ohnehin nie betrieben werden, ein eigenes Österreich-Team war demnach auch nie vorgesehen. „Der Markt selbst ist nicht so groß, dass man jetzt erhebliche Investitionen vornehmen kann, weil sie sich am Ende nur schwer oder gar nicht refinanzieren“, bilanzierte Rossmann im Mai. Und offenbar ist der Markt auch zu klein für „eher international und deutsch geprägte Nachrichteninhalte“, wie N24-Sendersprecherin Kristina Faßler gegenüber DWDL sagt: „Die in Österreich deutlich überdurchschnittliche Akzeptanz mit unseren Dokus hat uns auf die Idee gebracht, uns hier künftig auf N24 Doku Austria zu konzentrieren. Es ist der richtige Schritt, weil wir jetzt die Vorlieben des Publikums besser kennen, und dank N24 Doku perfekt reagieren können.“

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online