Mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation (Wien) zum GEN Summit 2017

Unter dem Motto „Hello World from Vienna – Show (us) what you got“ bietet die Fachgruppe fünf Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich im Rahmen der internationalen Medienveranstaltung zu präsentieren.

Kernthemen sind von 21. Bis 23. Juni 2017 die Zukunft sowie Bedeutung des Journalismus und der Medienwelt(en), das Motto des diesjährigen GEN Summit lautet „FROM POST-TRUTH TO VIRTUAL REALITY: NAVIGATING MEDIA’S FUTURE“.

Für heimische Start-Ups sowie lokale Unternehmen ist der GEN Summit die ideale Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen, Sichtbarkeit zu schaffen und sich international zu vernetzen. „Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation ist dieses Jahr zum zweiten Mal als Kooperationspartner beim GEN Summit dabei und im Rahmen eines ‚Call for Action’ bieten wir  fünf Mitgliedsunternehmen die einzigartige Möglichkeit, an einem gemeinsamen Stand neben Google und anderen „Big Playern“ präsent zu sein“, erklärt Konrad Maric, stellvertretender Obmann der Wiener Fachgruppe.

„Eine unabhängige Fachjury sucht fünf Wiener Start-Ups oder Unternehmen aus, die disruptive Ansätze verfolgen, Medien- und Werbewelten entwickeln und weiterentwickeln sowie die Emergenz neuer Prozesse und Strukturen fördern“, so die Initiatoren in der Fachgruppe.

Einreichschluss 28. Mai

Interessierte Unternehmen sind aufgefordert bis 28. Mai die Ausschreibungsunterlagen auszufüllen und per Email an die Fachgruppe zu retournieren. Die fünf überzeugendsten und besten Ideen werden dann eingeladen, sich am Gemeinschaftsstand am GEN Summit zu präsentieren.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online