Horizont Newsletter

MediaMarkt steigt mit Ski-Weltcup in Streaming ein

MediaMarkt verspricht "die besten Stories und Highlights" des Ski-Weltcups. (c) Ski WM St. Moritz 2017 / Agence Zoom

In Kooperation mit dem ORF bietet MediaMarkt Österreich Highlights und exklusiven Content des Ski-Weltcups im Streaming an. Es soll nur das erste Projekt von vielen sein.

Seine "Premiere" als Anbieter von Streaming-Inhalten vermeldet MediaMarkt Österreich: In Zusammenarbeit mit dem ORF bietet der Elektronikhändler zum Ski-Weltcup "exklusiven Ski-Content: Highlight-Videos rund um die Ski-Weltcup-Rennen in Adelboden, Wengen, der Lenzerheide und in Crans Montana". Die Videos sollen jeweils "kurz nach Rennende" auf mediamag.at/skispass sowie der YouTube- und Facebook-Präsenz des Unternehmens zur Verfügung stehen. Als Testimonial sowie Begleiter für die ersten Produktionen fungiert Ex-Rennläufer und ORF-Kommentator Hans Knauß.

Florian Gietl aus der Geschäftsführung von MediaMarkt Österreich will "mit dieser völlig neuen Übertragung dem aktuellen Trend im Sport- und Highlight-Streaming gerecht" werden und "den Wünschen der Österreicherinnen und Österreicher entsprechen", zählten doch "Highlight-Inhalte rund um aktuelle Ski-Wettbewerbe und den Ski-Weltcup in Österreich zu den beliebtesten Beiträgen".

"Ausbau ist vorgesehen"

Erst zuletzt hatte der deutsche Media/Saturn-Marketingchef Alexander Ewig gegenüber HORIZONT Deutschland den Mangel an "interessantem Content" im "klassischen linearen Fernsehen" beklagt, was Fragen nach der Effizienz von TV-Werbung aufkommen lasse: Bei Streaming-Anbietern wie Netflix sei "die inhaltliche Qualität deutlich fortschrittlicher. In Teilen der Fernsehlandschaft passiert jenseits des Sports relativ wenig, und das ist ein echtes Problem. Wenn diese Entwicklung anhält, werden immer mehr Menschen, die für uns als Zielgruppe relevant sind, in Kanäle abwandern, die man werblich nicht in gewohnter Weise nutzen kann."

 Gietl verspricht seinerseits für das Ski-Streaming "die besten Storys und Highlights des kommenden Ski-Weltcups". Und es soll nur der Anfang sein. Wie es in einer Aussendung heißt, sehe das Unternehmung "die Übertragung der Ski-Weltcup-Highlights als Start einer Reihe weiterer spannender Inhalte und Aktivitäten im Bereich Content- und Highlight-Streaming. Ein Ausbau des Angebotes in weiterer Folge ist vorgesehen."

[lz]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online