media.at: Nachfolge von Petra Hauser geklärt

Andreas Knie wird neuer Geschäftsführer von Österreichs zweitgrößter Mediaagentur.

Weichenstellung bei der media.at: Nachdem die bisherige Geschäftsführerin Petra Hauser wie berichtet auf eigenen Wunsch mit Jahresende aus der Agentur ausscheidet, hat die Generalversammlung der media.at nun Andreas Knie zum Geschäftsführer der Agenturgruppe bestellt. Ab Jänner 2017 agiert Knie auf Wunsch der Gesellschafter als alleiniger Geschäftsführer.

Knie ist seit 1998 in der Bawag PSK, einer der Eigentümer der media.at, tätig. Zuletzt war er mit Leitungsfunktionen in den Bereichen „Bilanzen & Beteiligungen“ und „Strategy und Merger & Acquisitions“ betraut. Seit knapp einem Jahr ist er zudem als Bevollmächtigter des Aufsichtsrates in der media.at tätig und unterstützt im laufenden Verkaufsprozess - die media.at steht ja wie berichtet seit Jahresbeginn zum Verkauf. Zuletzt hatte die media.at 100 Prozent am Joint Venture pilot@media.at übernommen.

Herbert Messinger, Aufsichtsratsvorsitzender der media.at und Eigentümervertreter meint zum Wechsel: „Im Namen des Aufsichtsrates beglückwünsche ich Andreas Knie zu seiner neuen Funktion als Geschäftsführer und sehe einer weiteren guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen. Mit seiner langjährigen Beteiligungs- und Transaktionserfahrung wird Herr Knie die Agenturgruppe gemeinsam mit dem starken Managementteam erfolgreich und zur weiterhin vollen Zufriedenheit der Kunden und Medienpartner durch die anstehenden Phasen des Verkaufsprozesses führen.“

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online