Media & Lifestyle Summit 2012

Am 19. und 20. März gibt es wieder Vorträge, Workshops und Diskussionen rund um Trends im Medienbereich.

Am 19. und 20. März ist es wieder so weit: Der Medie & Lifestyle Summit 2012, veranstaltet von Medienberater Rudi Klausnitzer, findet im Zürserhof am Arlberg statt. Jedes Jahr ist dient der Summit als Indikator für Trends und Entwicklung im Medien- und Lifestylebereich. Vertreter der Medienbranche diskutieren über Neuigkeiten in der und über die Zukunft der Medienbranche. In den zwei Tagen geht es in Vorträgen, Workshops und Diskussionen um folgende Themen: 

'Gamification' wird ein großes Thema. Mario Heger, Senior Innovationsstratege bei SAP, wird die Keynote dazu geben. Hintergrund: Die Implementierung von Spielmechanismen in Verkaufs-, Informations- und Ausbildungssysteme wird eines der großen Themen der nächsten Jahre sein . Anschließend geben Scott Schnaars und Kevin Akeroyd Beispiele aus der Praxi. Beide sind von Badgeville, der ersten Behavior-Plattform, die die Implementierung von Spielmechanismen in bestehende Prozesse und deren Analyse automatisiert ermöglicht. Nach den Präsentationen gibt es einen Round Table über Gamification im Medienbereich mit Axel Bogocz, Vorsitzender der Geschäftsführung Verlagsgruppe News, Eugen Russ, Vorarlberger Medienhaus und Thomas Kralinger, Geschäftsführer „Kurier“. 

Das zweite Thema an diesem Tag wird die 'Zeitreise - der Fotowettbewerb von www.futurezone.at' sein. Diese neue Online Aktion, die ebenfalls an den Spieltrieb der User appelliert, wird von Gerald Reischl, Chefredakteur „Kurier futurezone“, präsentiert. 

Am Dienstag, den 20 März starten Alois Ferscha, Vorstand des Instituts für Pervasive Computing und David Rowan, Editor „Wired Magazine UK“ mit dem Thema 'The Web maybe dead, but Internet is everywhere - Wie persuasive Computing und Natural User Interfaces unseren Alltag ändern werden'. Die beiden zeigen, wie das sogenannte 'Internet of Things' in unseren Alltag integriert wird. Anschließend gibt es eine Round-Table-Diskussion. 

Viele praktische Beispiele gibt es zum letzten Thema des diesjährigen Summit: 'Cloudy, with a chance of shitstorms'. Rudi Klausnitzer, DMC Group und Sebastian Loudon, Chefredakteur „HORIZONT“, analysieren die Situation von Media Monitoring und Management in der Situation der Social Media Revolution. Danach gibt es ein Panel mit Julia Wippersberg, APA-Mediawatch, Helene Fritzsche, www.somemo.at und Christian Rainer, Herausgeber „profil“. 

Sponsoren der Veranstaltung sind die Medienpartner „Kurier“, Verlagsgruppe News, Wien Holding und RWA Raiffeisen Ware, sowie die Casinos Austria, die mit der „Pokernight“ gleich einen praktischen Beitrag zum Thema Gamification liefern. 

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online