Horizont Newsletter

Köstinger baut auf Social-Media-Profi Kosak

(c) Marktgemeinde Altlengbach

Mit Daniel Kosak übernimmt ein Social-Media-Profi die "mediale Betreuung" von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP), wie am Dienstag bekanntgegeben wurde.

Selbst Kritiker bescheinigten der Ministerin in Reaktionen im Netz, dass die Wahl Kosaks ein geschickter Schachzug sei. Der 45-jährige Niederösterreicher Kosak, bisher für die Öffentlichkeitsagenden des Gemeindebunds zuständig und außerdem Vizebürgermeister der Marktgemeinde Altlengbach im Westen Wiens, ist in der Medienbranche bestens vernetzt und fand mit 5.800 Followern schon bisher auf der Nachrichtenplattform Twitter fast so viel Gehör wie Köstinger selbst.

"Für mich ist dieser Wechsel eine großartige Möglichkeit, mein Wissen und meine Erfahrung auf medialer, regionaler und lokaler Ebene in die Bundespolitik einzubringen“, wurde Kosak am Dienstag in einer Aussendung zitiert. Er freue sich "sehr auf diese neue Aufgabe". Seinen Followern auf Twitter versprach er, seine Social-Media-Präsenz werde sich dadurch nicht nachdrücklich ändern, bis hin zu "Foodporn" ländlicher Kalorienbomben, das mit #twitternwiekosak auch schon österreichisches trending topic wurde.

Köstinger stellt ihre Pressebetreuung jedoch weiter und mehrköpfig auf: Neben Kosak ist der 25-jährige Michael Strasser der künftige Ansprechpartner vor allem für die Agenden Landwirtschaft und Umwelt. Er war bisher Pressesprecher der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich. Für den Bereich soziale Medien und digitale Kommunikation wird im Ministerkabinett künftig der 27-jährige Kärntner Valentin Petritsch zuständig sein. Er war nach Pressearbeit für die Junge Volkspartei auch schon in Köstingers kurzer Amtszeit als Nationalratspräsidentin für ihre mediale Betreuung zuständig. Mit dem 22-jährigen Paul Gruber schafft Köstinger außerdem einen eigenen Zuständigen für visuelle Medien in ihrem Ressort.

[lz]

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren