Infoscreen wird zur größten Fotogalerie des Landes

Auf allen rund 2500 Infoscreens werden die Gewinner-Arbeiten des Instagram-Contests „Kunst zum Quadrat“ zu sehen sein.

Es war eine Jurysitzung, die sich die Beteiligten einfacher vorgestellt hatten. Mehr als 350 Bilder wurden beim Instagram-Contest „Kunst zum Quadrat“ eingereicht. „Die Qualität der Einreichungen war so hoch, dass uns die Entscheidung extrem schwer gefallen ist“, sagt Jury Vorsitzende und Infoscreen-Marketingleiterin Sheela Rapf. Mit Barbara Majcan, Jonathan Salzer und Matthias Leidinger stehen die Gewinner des Instagram-Contests „Kunst zum Quadrat“ nunmehr fest. Ihre Arbeiten sind ab sofort in der wohl größten Fotogalerie des Landes zu sehen: auf allen rund 2500 Infoscrrens in und um die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt.

Dass es für gelungene Fotokompositionen manchmal viel Geduld und Improvisationstalent braucht, erzählen zwei der Gewinner. Für sein Portrait „Postsparkasse“ musste Jonathan Salzer mitten in der Schalterhalle der Alten Postsparkasse jenen Moment abwarten, in dem der Blick auf den wunderschönen alten Jugendstil-Schalter frei ist. „Das hat ziemlichen Unmut bei einer Gruppe fotografierender Touristen ausgelöst“, erzählt Salzer. Ohne eine zufällig mitgebrachte Wasserflasche hätte Matthias Leidinger sein Architekturfoto „Framed Streets“ gar nicht produzieren können. „Ich wollte die Linien der Stahlbrücke durch die Reflexion in einer Pfütze verdoppeln. Da eine Reflexion nach meinen Vorstellung nicht möglich war, musste ich die passende Pfütze kurzerhand selbst erzeugen.“

1,1 Millionen Galeriebesucher
Aus den über 350 eingereichten Fotos in den drei Kategorien „blättertanz“, „stadtkind“ und „gespiegelt“ hat die Jury zunächst die zehn jeweils besten Arbeiten ausgewählt. Diese 30 Bilder sind ab 13. Oktober insgesamt fünf Tage lang österreichweit im Programm von Infoscreen zu sehen. Somit wird diese einzigartige Fotogalerie rund 1,1 Millionen Fahrgästen zugänglich gemacht. Danach wurden noch in jeder Kategorie die Einzelsieger ermittelt. Das sind die Fotokünstler Barbara Majcan in der Kategorie „blättertanz“, Jonathan Salzer in der Kategorie „stadtkind“ und Matthias Leidinger in der Kategorie „gespiegelt“. Sie wurden zusätzlich mit einer Polaroid Cube Lifestyle Action Videokamera belohnt.

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online