Headquarter erfindet sich neu: ADpartners

ADpartners Advertising & Design ging am 1. Jänner 2012 an den Start. Grund für die Namensänderung von Headquarter war die fast-Namensgleichheit mit dem Wiener Unternehmen „Headquarters“.

Seit Jahresbeginn ist die Agentur Headquarter mit Sitz in Innsbruck und Wien Geschichte - aber nur in Bezug auf ihren Namen. Aufgrund von wiederkehrenden Verwechslungen mit dem Wiener Unternehmen „Headquarters“ entschied man sich für eine Umbenennung in ADpartners Advertising & Design

„Es ist nicht nur ein Relaunch mit neuem Namen, ADpartners steht für unsere Konzentration auf Kreation“, so die beiden Eigentümer Andreas Filthaut und Günther Kienpointner. 

Neue Eigentümerstruktur 

Nach dem Ausscheiden des Mitbegründers der Agentur Martin Malaun im Sommer 2011 und dem Ausscheiden von Christoph Ulmer mit Anfang 2012 steht die Agentur nun im alleinigen Eigentum der beiden Gesellschafter Filthaut und Kienpointner. Einer Aussendung zufolge wird Ulmer in den nächsten Monaten eine internationale Management-Ausbildung absolvieren und die Gründung eines neuen Unternehmens vorbereiten.

Die Agentur wurde 2000 in Innsbruck gegründet, seit 2002 hat sie auch eine Niederlassung in Wien und betreut Kunden aus Handel, Tourismus, Finanzen und Versicherungen sowie Kultur und öffentlichen Einrichtungen in Österreich, Deutschland und Südtirol.

[]

Kommentare

1 Postings

  • Anfrage zum RH-Bericht
    Bestehen nach Namensänderung diese Verbindungen immer noch?

    Wien – Finanzministerin Maria Fekter (VP) wird durch einen Rohbericht des Rechnungshofes aus ihrer Zeit als Innenministerin mit schweren Vorwürfen belastet. Insbesondere geht es laut der Wiene
Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online