Gregor Almássy wechselt zu Huawei

Der 44-Jährige, zuletzt bei Samsung Austria, wird ab sofort Marketing Director für die Huawei Consumer Business Group in Deutschland.

Das Rätselraten ist zu Ende: Seit Gregor Almássy im Juli seinen Abschied von Samsung Austria bekannt gab (HORIZONT berichtete), herrschte Unklarheit über seinen neuen Arbeitgeber. Nur das Ziel Deutschland stand fest. Nun ist klar: Der 44-Jährige übernimmt ab sofort die Position des Marketing Directors für die Huawei Consumer Business Group in Düsseldorf. Der international erfahrene Top-Manager verfügt über eine langjährige Marketing-Expertise bei weltweit führenden Markenunternehmen. Vor Huawei war Almássy mehr als sechs Jahre für die Bereiche Marketing und Customer Service bei Samsung Austria verantwortlich – zuletzt als Senior Director Marketing & Customer Service sowie davor als Head of Marketing für Österreich, Schweiz und Slowenien. Weitere Stationen umfassten die Rolle als Senior Communications und PR-Manager bei adidas, die Marketingleitung des Jugendkulturradiosenders FM4 des Österreichischen Rundfunks (ORF) sowie Managementpositionen bei der Sportmarketing- und Medienberatung IMG (International Management Group), Schweiz. Von 2009 bis 2011 war er Partner der auf Multichannel-Marketing spezialisierten Agentur Fauna Vienna, die Kunden wie Heineken, Hutchison, Ikea und adidas betreute. Gregor Almássy ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt derzeit in Wien.

William Tian, Country Manager Germany Consumer & Vice President Sales Western Europe bei der Huawei Consumer Business Group, kommentiert: „Wir freuen uns, mit Gregor Almássy einen sehr erfahrenen Marketing-Manager gewonnen zu haben. Gemeinsam werden wir die Marke Huawei durch innovative Kampagnen weiter vorantreiben. Wir planen starke und emotionale Markenauftritte, um unsere Marktposition in Deutschland deutlich auszubauen.”

Almássy selbst ergänzt: „In den letzten Jahren hat Huawei sein Innovationspotenzial zahlreiche Male bewiesen und so die Branche aufgewirbelt. Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt: Wir zeigen, wer wir sind und setzen neue Akzente - kreativ, anders und manchmal mit einem Augenzwinkern. Durch entsprechende Kampagnen werden wir auch neue Zielgruppen ansprechen und somit unsere Marktpräsenz weiter ausbauen. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.“ Gregor Almássy folgt auf Sven Ochman, der seit Januar 2015 das Marketing der Consumer Business Group leitete.

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online