falknereiss setzt neuen Möbeldiskonter Lipo in Szene

Erich Falkner: „Die Kampagne ist frech, aufmerksamkeitsstark und selbstbewusst.“

Die Wiener Agentur falknereiss begleitet die Markteinführung des Schweizer Möbeldiskonters Lipo in Österreich. Die erste hiesige Filiale des Einrichtungshauses, das wie kika und Leiner zum internationalen Steinhoff Konzern gehört, eröffnete am 31. März in Langenzersdorf bei Wien. Laut Lipo-Geschäftsführer Dirk Herzig zeigt die Filiale, dass ein Möbeldiskonter mit günstigen Preisen und gleichzeitig einem angenehmen Einkaufserlebnis kein Widerspruch ist. Im Sommer 2017 soll außerdem eine zweite Filiale in Ansfelden ihre Pforten öffnen.

Neben sämtlichen Print-Werbemitteln, POS-Ausstattung und Gestaltung, dem Corporate Design und dem Wording für die Corporate Identity hat falknereiss auch eine Hörfunk-Kampagne kreiert, die aktuell in den heimischen Radios zu hören ist. „Bei Lipo setzen wir ganz bewusst auf die liebenswürdigen Eigenheiten der Schweizer. Die Kampagne ist frech, aufmerksamkeitsstark und selbstbewusst“, so Erich Falkner, Kreativ-Geschäftsführer von falknereiss. Den Etat sicherte sich die Kreativschmiede bereit s im November 2016. Die kika/Leiner-Gruppe zählt schon länger zum Kundenstamm der Agentur.

Credits:

Kunde: Lipo; Agentur: falknereiss; Konzept: Erich Falkner, Ronni Ronniger; Art Director: Jakob Waldhör; Grafik: Sabine Wöhrer; Text: Christopher Bader; Beratung: Fred Reiss, Bianca Krutzler; Musik: Ingo Steinbach (Tonstudio Steinhof); Sprecher: Thomas C. Gass

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online