Horizont Newsletter

Facebook startet "Communities Summit" in London

© APA / AFP (Justin Tallis)

Am 8. und 9. Februar versammelt Facebook 300 Vertreter von europäischen Facebook Communities in London - von IT-Trainern für Flüchtlinge bis zu Wiener Fahrradfahrern.

Unter dem Titel "Facebook Communities Summit" (FCS) lädt Facebook heute und morgen 300 Vertreter von Facebook Communities aus dem europäischen Raum nach London ein. Auf dem FCS haben die Gäste dem Konzern zufolge die Gelegenheit, an Workshops und Podiumsdiskussionen teilzunehmen, Tipps und Tricks für die Verwaltung von Gemeinschaften zu erhalten und von Facebook zu erfahren, an welchen neuen Produkten speziell für Gruppen gearbeitet wird.

Aus Deutschland und Österreich werden 16 Gruppen in London vertreten sein, darunter etwa das Projekt "Devugees" - ein Trainingsprogramm für Flüchtlinge in Deutschland, die an technischen Qualifikationen für den deutschen Arbeitsmarkt interessiert sind - oder die österreichische Gruppe "Radfahren in Wien" für Menschen, die das Thema Fahrradfahren in und um Wien interessiert.

Außerdem wird es Vorträge und Panel-Diskussionen von und mit Nicola Mendelsohn (CBE, Vice President Facebook EMEA), Chris Cox (Chief Product Officer), Jennifer Dulski (Head of Groups and Community) und Ime Archibong (VP Product Partnerships) geben. Die Vorträge und Panel-Diskussionen werden unter diesem Link live auf Facebook übertragen. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren