Ernst Scholdan ist verstorben

Nach schwerer Krankheit

Ernst Scholdan ist nach schwerer Krankheit verstorben. Der Agenturgründer und Kommunikationsexperte war ein großer Freund des Hauses Manstein und wir trauern mit seiner Familie und seinen zahlreichen Freunden.

Ein Nachruf erscheint in der nächsten HORIZONT-Printausgabe 7/2014.

Kommentare

11 Postings

  • Rosalinde Roth
    Mein Aufrichtiges
    und
    HerZliches Beileid

    ~*~

    @-}-'-,--'--,-----♥
  • Verena Heger
    Mein aufrichtiges und herzliches Beileid seiner Familie. Ich bin erschüttert, traurig und geschockt. Ernst hat mir die Liebe zur Werbung nahe gebracht, er war mein erster Chef meiner Agenturkarriere. Wir haben viel gelernt, viel gelacht, viel gearbeitet.
  • Gabriela Fischer
    R.I.P lieber Ernst
  • johann georg Gensbichler
    Unser Aufrichtiges Beileid
    Fam Gensbichler
    Und das Kameel Team
  • Claus Z.
    Danke für die tolle Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften.
  • Hortense Rikky Bohaumilitzky
    Ich kann es kaum fassen, bin sehr traurig und denke an unsere gemeinsame schöne Zeit bei Ogilvy. Ich werde ihn nie vergessen.
  • Hortense Rikky Bohaumilitzky
    Ich bin fassungslos und traurig und denke an die gemeinsame schöne Zeit bei Ogilvy. Ich werde ihn nie vergessen!
  • Ivan Thomas Birtalan
    Mein aufrichtiges und herzliches Beileid

    Prof. Dr. I. Birtalan
  • Franz Kubik
    Mein aufrichtiges und tiefempfundenes Beileid der Familie Scholdan.
    Vielen Dank, Ernst, für die vielen Jahre, in welchen wir nicht nur über die diversen Börsegänge und Privatisierungen eng verbunden waren sondern auch für unsere Freundschaft weit über d
  • Hans Aichriedler
    Mein Beileid ganz besonders der Familie und allen Freunden.

    Viele erleben das in 200 Jahren nicht, was Ernst in seinen kurzen Leben erleben durfte...

    Herzlichst
  • Ernst Primosch
    Es war eine tolle Zeit, die wir hatten, wenn wir sie hatten. Ich erinnere mich, allein mit welcher Dynamik wir in Wien die Fachhochschule für Kommunikationswirtschaft aus dem Boden "gestampft" haben. "Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir
Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online