ELGA GmbH schreibt Mediaetat in Höhe von vier Millionen Euro aus

Wie dem „Amtsblatt“ der Wiener Zeitung vom 3. Jänner 2017 zu entnehmen ist, schreibt die ELGA GmbH ihren Mediaetat in Höhe von vier Millionen Euro für vier Jahre aus.

Die Auftragsbekanntmachung führt an, dass eine Mediaagentur gesucht wird, die die Abwicklung der Mediaberatung, -planung, des Medieneinkaufs und des Reportings für vier Jahre verantwortet. Die Höhe des Etats ist mit vier Millionen Euro (inkl. MwSt.) ausgewiesen. Der Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge endet am 31. Jänner um 10:00 Uhr. Seitens ELGA bzw. der Bundesbeschaffung GmbH, die die ELGA GmbH im Vergabeverfahren vertritt, wollte man sich auf HORIZONT-Nachfrage zu dieser Thematik nicht äußern.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online