Disney bringt seine Serien auf Snapchat

Disney wird spezielle Inhalte für Snapchat produzieren, um unter anderem neue Kanäle für Werbepartner zu schaffen. Den Start macht am 3. Jänner „The Bachelor“.

Die Disney|ABC Television Group hat eine Kooperation mit Snap Inc., dem Unternehmen hinter der vor allem unter Teenagern beliebten App Snapchat, geschlossen; künftig werden eigene Spin-Offs diverser ABC-Serien speziell für Snapchat produziert. Den Start macht am 3. Jänner die Serie „The Bachelor“: Am Tag nach dem Ausstrahlungstag der ersten neuen Folge im TV können Snapchat-User unter dem Motto „Watch Party: The Bachelor“ diverse Prominente, Komiker und Ex-Teilnehmer der Sendung dabei beobachten, wie sie das Geschehen am Fernseher verfolgen.

Das wird nicht der Weisheit letzter Schluss sein. In den kommenden Monaten will ABC weitere Inhalte für Snapchats „Discover“-Funktion entwickeln. Dazu gehören von ABC redaktionell gefilterte Inhalte ebenso wie Live-Streams, die von Snapchattern an bestimmten Orten oder zu bestimmten Themen gemacht und anschließend von Snapchat kuratiert werden.

John Frelinghuysen, Executive Vice President für Digital Media, Strategy and Business Development bei der Disney|ABC Television Group, betont, dass für den Nutzer dadurch ein immersives Erlebnis auf dem mobilen Gerät entstehe – und dass gelichzeitig für Werbepartner neue Kanäle geschaffen werden.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online