Content Award kürt digitale Kreationen

5000 Euro Siegesprämie, vergeben von der Wirtschaftsagentur Wien

Am Mittwoch Abend wurden im Mediaquarter Marx die Gewinner des diesjährigen „Content Award“ gekürt, den die Wirtschaftsagentur Wien zum nunmehr sechsten Mal an Jungunternehmer und Kreative aus dem digitalen Bereich vergibt. Die Gewinner, die je 5000 Euro Preisgeld und eine gläserne Trophäe bekamen, lauten wie folgt:

Kategorie „Open“:
Mapping-Jausen-Tempel im „Heurigenbuffet zum G´schupften Ferdl“

Kategorie „Shorts“: MeTube

Kategorie „Games“:
Schein

Kategorie „Apps“: Journi

Kategorie „Visuals“: Morpheme_Snyositseem

Kategorie „FemPower“: SiGame

Kategorie „Characters“: The Lion´s Song

Und in den Sonderkategorien wurden folgende Projekte ausgezeichnet:

Wien Holding Newcomer Games: Ace Ferrara and the Dino Menace

Wien Holding Newcomer Shorts: Liodostri

WSE Wiener Standort Entwicklungs GmbH: Mapping-Jausen-Tempel im „Heurigenbuffet zum G´schupften Ferdl“

Infoscreen: Kangaroos can´t jump backwards

Wiener Stadtwerke Open Data: Zoomsquare

W24: Slow Riddim Express

Wiener Zeitung: Newspeak

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online