ambuzzador gewinnt Etat von Porsche-Tochter Mobidrome

Nach erfolgreichem Pitch wird ambuzzador die Tochtergesellschaft der Porsche Holding Salzburg beim Markenaufbau begleiten.

ambuzzador setzte sich im Pitch im Frühjahr dieses Jahres erfolgreich durch und begleitet seit Mai den Launch der neuen Online-Plattform Mobidrome der Allmobil Gmbh, einer Tochtergesellschaft der Porsche Holding Salzburg. Die Bewertungsplattform setzt auf das Community Design Thinking Knowhow der Social Media Experten: Mobidrome will nicht einfach nur eine neue Marke auf Facebook oder Instagram sein, sondern hat den Anspruch, die Marke gemeinsam mit der Community aufzubauen.

Wesentlich ist der gezielte Dialog mit den Fans und potenziellen Kunden, um kontinuierlich zu lernen und die Vermarktung und Weiterentwicklung der Plattform nach den Bedürfnissen der Community voranzutreiben. Bereits mit dem Soft Launch im Mai ist deutlich: Social Media 4.0, das bedeutet nicht länger „einfach posten“, sondern mit den Usern auf Augenhöhe zu sprechen. Das gelingt mit Conversation Design im einzigen Direktkanal Social Media. Hier nutzt Mobidrome die Chance, 24/7 mit Fans, Mitgliedern und auch B2B Kontakten zu sprechen, Hypothesen zu testen und jeden Tag etwas Neues zu lernen.

Thomas Reitsammer, Head of Mobidrome ALLMOBIL GmbH: „Wir lernen unsere Mitglieder immer besser kennen – durch 100% anonymisiert getrackte Customer Journeys haben wir die Möglichkeit, in Echtzeit unterschiedlichste Aspekte unseres Angebots anzupassen. Auf Social Media können wir so die Kommunikation in Echtzeit anpassen. Das passt zu uns als digitaler Vorreiter.“

Unerwartete Momente: das erste Auto
Ein Beispiel erläutert Franziska Hecht, Leitung des Social Media Marketing bei ambuzzador: „Das Handwerk Social Media entwickelt sich stetig weiter. Heute gilt es, Kreativität neu zu definieren. Dank gezieltem Conversation Design erfahren wir, dass bei 3.500 Kommentaren – die manuell nicht mehr sinnvoll auswertbar sind – 22% aller User angegeben haben, dass ihr erstes Auto ein Bobby Car war. Genau solche Inhalte werden dann in unserer Redaktion wieder aufgegriffen – und die Fans abgeholt.“ Dafür hat ambuzzador eine eigene Prototyping Unit aufgebaut. Das Team von Geschäftsführer Stefan Schwaha entschlüsselt voll-automatisiert User-Kommentare, die Ergebnisse werden in der Kreation direkt verwertet.

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online