Amazon: Alexa kann jetzt auch Autos reservieren

Über einen neuen Skill kann der Sprachdienst ab sofort auch DriveNow-Autos in der Nähe finden und gleich reservieren.

Alexa, der Sprachtdienst über Amazon Echo und Amazon Echo Dot, ist wieder ein Stückchen klüger geworden. Ab sofort kann sie nämlich auch Autos reservieren. DriveNow Kunden, die ein solches Gerät besitzen, können per Sprachbefehl Fahrzeuge in der Nähe reservieren sowie Details zum Auto und zur Reservierungszeit erfragen. Der DriveNow Skill für Alexa kann ab sofort kostenlos im Amazon Skill Store aktiviert werden.

„Der DriveNow Skill für Alexa macht die Reservierung von Fahrzeugen von zu Hause aus noch komfortabler“, sagt Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow Austria. „Kunden erhalten in Sekunden per Sprachsteuerung Informationen über die nächstgelegenen Fahrzeuge und können sie reservieren, ohne ihr Smartphone benutzen zu müssen.“

Über den Sprachbefehl „Öffne DriveNow“ informiert Alexa DriveNow Kunden über das nächstgelegene verfügbare Fahrzeug. Das bevorzugte Auto kann direkt mittels Sprachbefehl reserviert und auch wieder storniert werden. Die verbleibende Reservierungszeit sowie Details zum Fahrzeug, z.B. Fahrzeugtyp oder Tankfüllstand, können Kunden jederzeit bei Alexa erfragen. Der Skill für Amazon Echo und Amazon Echo Dot steht ab heute in Österreich, Deutschland und Großbritannien zur Verfügung. DriveNow Kunden können ihn über die Alexa App bzw. den Amazon Skill Store aktivieren. Künftig soll der Skill mit weiteren Funktionen ausgebaut werden.

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online