Alexandra Föderl-Schmid wechselt zur Süddeutschen Zeitung

Die Chefredakteurin und Co-Herausgeberin verlässt mit Ende August den Standard und geht zur Süddeutschen Zeitung.

Gestern wurde bekannt, dass Alexandra Föderl-Schmid nach 27 Jahren ihre Tätigkeit als Chefredakteurin und Co-Herausgeberin beim Standard beenden wird (HORIZONT berichtete). Nun ist auch klar, wohin ihre berufliche Reise gehen wird: Nach München zur Süddeutschen Zeitung. Das bestätigte Förderl-Schmid auf dem Kurznachrichtendienst Twitter:

Laut einem Bericht des Standard beginnt sie dort am 1. September, spätestens zum Jahreswechsel werde sie Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Israel, voraussichtlich in Tel Aviv.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online