Horizont Newsletter

ÖWA Plus 2017-IV: Mobile Internet-Nutzung schon über 80 Prozent

© A. und I. Kruk / Adobe Stock

Die aktuelle ÖWA PLUS 2017-IV gibt Aufschluss über das Surfverhalten der Österreicher und die Reichweiten der größten Anbieter.

Bereits 80,6 Prozent der User nutzen das Internet auch über mobile Endgeräte, 19,4 Prozent nutzen das Internet ausschließlich stationär. Das Ergebnis der aktuellen ÖWA Plus 2017-IV bestätigt erneut den anhaltenden Trend zu mehr mobiler Nutzung von Online Angeboten. Junge verwenden Smartphones am häufigsten: 92,1 Prozent aller 14- bis 19-Jährigen und 97,3 Prozent aller 20- bis 29-Jährigen sind mobile Internetuser.

Männer sind der mobilen Nutzung mehr aufgeschlossen, als Frauen: der Anteil der männlichen Nutzer von mobilen Endgeräten beträgt 82 Prozent, der weiblichen Nutzer 79,2 Prozent. Wien weist den höchsten Anteil an mobiler Nutzung mit insgesamt 86,1 Prozent aus, in Oberösterreich, das Bundesland mit der geringsten mobilen Nutzung, sind es immerhin auch 77,1 Prozent.

Die Internetnutzung findet mit 95,7% nach wie vor am meisten zu Hause statt. Bereits 60,5% nutzen das Internet unterwegs, was den Anstieg der mobilen Nutzung zusätzlich unterstreicht. Genutzt wird das Internet zum Suchen (Verwendung von Suchmaschinen 93,5% Prozent), dem Versenden und Empfangen privater E-Mails (90,3 Prozent) und um Routen zu planen (75,4% Prozent). Dahinter folgen zielgerichtete Suche nach bestimmten Angeboten (75,2 Prozent), Online Banking (73,1%) und Online einkaufen (65,1%).

Reichweitenranking
Mit einer Reichweite von 3.540.000 Unique Usern (54,6 Prozent) pro Monat liegt styria digital One Dachangebot bei den Online Angeboten in der aktuellen Erhebung an erster Stelle im Ranking, gefolgt von ORF.at Network (3.525.000 Unique User bzw. 54,3 Prozent) und dem willhaben.at Dachangebot (3.356.000 Unique User bzw. 51,7 Prozent). Bei den Einzelangeboten führt orf.at (3.366.000 Unique User bzw. 51,9 Prozent) vor willhaben.at (3.353.000 Unique User bzw. 51,7 Prozent) und derstandard.at (2.383.000 Unique User bzw. 36,7 Prozent).

 

Bei den Vermarktern liegt styria digital one mit 4.733.000 Unique Usern (72,9 Prozent) vor Goldbach Audience mit 4.003.000 Unique Usern (61,7 Prozent) und dem Purpur Media Reichweitennetz mit 3.182.000 Unique Usern (49,0 Prozent). Zusätzlich zur Gesamt-Internetnutzung wird auch zwischen der stationären und der mobilen Nutzung unterschieden.

 

Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie auch oben in unserer Bildergalerie

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren